Arbeitet mit System

KALT AG arbeitet mit System

Im Büro der KALT AG wird an vier Arbeitsplätzen die gesamte Administration und Arbeitsvorbereitung des Unternehmens gewährleistet. Zuverlässige und motivierte Mitarbeiter schreiben detaillierte Offerten für mögliche Neuaufträge und sorgen für eine präzise Abrechnung der bereits geleisteten Arbeiten. Zur Planung der Arbeitsabläufe wird bei der KALT AG das Enterprise Resource Planning (ERP) des weltweit führenden Anbieters SAP eingesetzt.

Information

KALT AG arbeitet mit System

Arbeitsvorbereitung mit modernsten Tools

Tag für Tag wird im Büro der KALT AG die Arbeitsvorbereitung für rund 600 Bauteile erledigt. Modernstes computergestütztes Design (CAD) mit bewährter Software von cadwork holzbau, Dietrichs und Sema ermöglicht selbst bei höchster Komplexität ein präzises Zeichnen und ein effizientes Konstruieren sämtlicher Bauteile. Auf den beiden Servern der Kalt AG sind derzeit in 5'310 Ordnern, 35 Gigabyte Daten gesichert – und mit jedem Auftrag werden es mehr.

Information

Arbeitsvorbereitung mit modernsten Tools

Bringt Holz in Form

KALT AG bringt Holz in Form

Bei der KALT AG wird Holz mit zwei vollautomatischen Anlagen des deutschen Unternehmens Hans Hundegger AG bearbeitet. 2016 wurden während insgesamt 3'400 Betriebsstunden 5'563 Kubikmeter Holz abgebunden, was 387'007 Laufmetern oder 141'247 Stück entspricht. Alle gefertigten Bauteile werden mit einer Etikette versehen, auf der Höhe, Breite, Länge, Paketnummer und Baugruppe vermerkt sind; anschliessend werden die einzelnen Bauteile dem richtigen Paket zugefügt. Nachdem die kompletten Pakete gebunden und mit einer Paketetikette versehen sind, stehen sie bereit zur Auslieferung in die Verarbeitungsbetriebe oder auf die Baustellen.

Information

KALT AG bringt Holz in Form

Schneller Zuschnitt einfacher Bauteile: Speed-Cut SC-3

Mit der Speed-Cut SC-3 lassen sich einfache Bauteile schnell und präzise zuschneiden sowie Fräs- und Bohrbearbeitungen, Markierungen und Beschriftungen ausführen. Zwei voneinander unabhängige Fördersysteme positionieren das Werkstück automatisch und sorgen so für eine schnelle und präzise Holzhandhabung. Daraus resultieren schnelle Durchlaufzeiten ohne Einstellen und Rüsten. Herzstück der Maschine ist ein flexibles Sägeaggregat für beliebige Winkel- und Neigungsschnitte. Mit der Speed-Cut SC-3 können Querschnitte bis 200 x 450 mm in beliebiger Länge zugeschnitten werden. Dabei lassen sich in einem Durchlauf fünf Seiten eines Bauteils bearbeiten.

Information

Schneller Zuschnitt einfacher Bauteile: Speed-Cut SC-3

Höchste Präzision für komplexe Bauteile: K2i

Mit der K2i werden bearbeitungsintensive Bauteile abgebunden und zugeschnitten. Mit dieser äusserst effizienten Abbundmaschine lassen sich Querschnitte bis 300 x 650 mm in beliebiger Länge zuschneiden. Als perfekte Ergänzung zur Speed-Cut SC-3 bearbeitet die K2i alle sechs Seiten eines Bauteils in einem Durchlauf in höchster Präzision.

Information

Höchste Präzision für komplexe Bauteile: K2i

Schützt Turbolader von ABB

KALT AG schützt Turbolader von ABB

ABB Turbo Systems Ltd. ist der weltweite Marktführer in der Herstellung und im Unterhalt von Turboladern für Diesel- und Gasmotoren mit einer Leistung von 500 kW bis über 80 MW. Auf Schiffen, Diesellokomotiven, grossen, geländegängigen Minen- und Baufahrzeugen sowie in Kraftwerken und Generatoranlagen sind heute rund 200 000 Turbolader des Unternehmens im Einsatz.

Information

KALT AG schützt Turbolader von ABB

Zuverlässig verpackt – weltweit geliefert

Seit 2014 produziert die KALT AG für ABB Turbo Systems Ltd. stabile und zuverlässige Verpackungen für den Versand der Turbolader. Um das breite Modellspektrum des Unternehmens lückenlos abzudecken, fertigen wir aus Einzelteilen insgesamt je acht unterschiedliche Paletten und Kisten. Pro Jahr werden auf Abruf rund 200 Verpackungseinheiten produziert. Perfekt geschützt vor Beschädigung und Umwelteinflüssen, können die Turbolader so von Baden aus ihre Reise in alle Welt antreten.

Information

Zuverlässig verpackt – weltweit geliefert

Lagert und transportiert

KALT AG lagert und transportiert Holz

Dank einem eigenen Lager der gängigsten Querschnitte kann die KALT AG eine hohe Lieferbereitschaft gewährleisten und auch kurzfristige oder umfangreiche Bestellungen problemlos abwickeln. Gelagert werden Duobalken und Brettschichtholz in mehr als 30 verschiedenen Querschnitten. Das Lager wird fast 20 Mal pro Jahr umgeschlagen.

Information

KALT AG lagert und transportiert Holz

Transport – mit eigenem LKW und zuverlässigen Partnern

Dank einem eigenen Transportfahrzeug kann die KALT AG eine schnelle und flexible Lieferung garantieren: Der Iveco des Unternehmens meistert Holzbauteile bis zu einem Gesamtvolumen von zehn Kubikmetern und wird vor allem in der näheren Umgebung eingesetzt. 2015 wurden mit dem LKW mehr als 40 000 Kilometer zurückgelegt. Für grössere Aufträge und längere Distanzen vertraut die KALT AG auf zuverlässige Partner aus der Transportbranche. 2015 verliessen rund 100 Lastwagen das Betriebsgelände mit abgebundenem Holz; im gleichen Zeitraum trafen rund 150 Camions mit Holz und Lagermaterial ein

Information

Transport – mit eigenem LKW und zuverlässigen Partnern

Produziert Energie

KALT AG produziert Energie

Die Solarstromanlage der KALT AG speist mit einem mittleren Stromertrag von 1000 kWh/kWp oder 1000 Volllaststunden jährlich rund 310 000 kW saubere Energie ins Netz. Damit liesse sich der Stromverbrauch von rund 100 Schweizer Haushalten abdecken – und ein Elektroauto mit einem Verbrauch von 15 kWh auf 100 Kilometer könnte die Welt 50 Mal umrunden. Die Einsparung an CO2 beträgt 1860 Tonnen pro Jahr, was dem Klimaschutzeffekt einer Waldfläche von 37 000 Quadratmetern entspricht. Oder anders gerechnet: In 25 Jahren wird die Solarstromanlage der KALT AG den gleichen Beitrag an den Klimaschutz leisten wie 375 000 Bäume. Für die Solarstromanlage erhalten wir – entsprechend dem Erstellungsjahr – eine kostendeckende Einspeisevergütung, was einen eigenwirtschaftlichen Betrieb erlaubt. Mit der von der Miloni Solar AG gebauten Photovoltaikanlage haben wir bewiesen, dass ein wirksamer Klimaschutz heute nicht nur möglich, sondern sogar rentabel ist.

Information

KALT AG produziert Energie

1 - 10